Dauermüdigkeit

Sind Sie bereits morgens wieder müde, erschöpft und nicht leistungsfähig?
Fühlen Sie sich den normalen Anforderungen des Alltags kaum mehr gewachsen?

Müdigkeit ist ein häufiges Symptom. Kurzzeitig und vorübergehend kann dies vorkommen und muss dann zumeist nicht als krankhaft bewertet werden.

Wenn Sie jedoch seit mehr als drei Monaten fast immer oder überwiegend unter anhaltender Müdigkeit leiden, sollte Ihnen dies ein Warnsignal sein. Scheuen Sie sich nicht, Hilfe zu suchen. Nicht leistungsfähig zu sein, ist keine persönliche Schwäche!

Häufig sind mehrere Gründe gleichzeitig für diesen Zustand verantwortlich. Einige mögliche Ursachen können sein: Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Schwermetallbelastung, Restbelastungen noch nicht vollständig überstandener Infektionskrankheiten, Belastung mit Toxinen (z. B. Umweltbelastungen), bisher unentdeckte schwelende Entzündungsherde,
medikamentöse Therapien, um nur einige Punkte zu nennen.

Neben der anhaltenden Müdigkeit treten oft Begleiterscheinungen auf, wie beispielsweise Antriebsminderung, Reizbarkeit, Appetitmangel oder möglicherweise auch Heißhunger auf bestimmte Speisen.