Therapie bei Kindern

Kinder sind keine Erwachsenen in Kleinformat.
Beispielsweise funktionieren ihre Stoffwechselvorgänge und das Immunsystem anders, als bei Erwachsenen.
Aus diesem Grund gilt es hier, sensibel individuelle und kindgerechte Therapien zur Anwendung zu bringen.

Bezüglich der Psyche ist zu beachten, dass Kinder die Welt um sich herum je nach Alter völlig anders wahrnehmen. Sie verarbeiten Einflüsse von außen auf ihre ganz eigene Weise.
Therapiemethoden, die auch bei Erwachsenen angewandt werden, sind daher immer dem Alter des Kindes angepasst.

Zudem gibt es einige Themen, die im Bereich der Kindertherapie häufig auftreten.
Am linken Rand finden Sie zusammengefasst Informationen hierzu.